Stacks Image 506
phone +49 (0) 39 201 / 320 40
  • Stacks Image 1701
    Stacks Image 1704
  • Stacks Image 1710
    Stacks Image 1713
  • Stacks Image 1719
    Stacks Image 1722
  • Stacks Image 1728
    Stacks Image 1731
  • Stacks Image 1737
    Stacks Image 1740
  • Stacks Image 1746
    Stacks Image 1749
  • Stacks Image 1755
    Stacks Image 1758
  • Stacks Image 1767
  • Stacks Image 1773
    Stacks Image 1776

BRUSTVERGRÖSSERUNG

Die Brustvergrößerung ist ein technisch verhältnismäßig einfacher Eingriff, es muss jedoch neben dem Gefühl für Ästhetik sehr fein operiert werden, um ein gutes Endergebnis zu erreichen. Die Präparation der Implantathöhle muss unter sorgfältiger Blutstillung geschehen. Eventuell kann auf die Einlage eines Schlauches zur Sekretableitung verzichtet werden.

Die Größe des Implantates hängt im Wesentlichen von den Wünschen der Patientin ab. Als Implantatmaterial wird Silikongel empfohlen.

Die heutigen, modernsten und hochwertigen Implantate sind auslaufsicher und verursachen nur noch in einem sehr geringen Maß eine Kapselfibrose, die dann korrigiert werden kann. Silikongefüllte Implantate fühlen sich außerdem mit Abstand am natürlichsten an.

International besteht heute die vorherrschende Meinung, dass je nach Weichteilbeschaffenheit das Implantat auf den Muskel (unter das eigene Brustdrüsengewebe) muss oder teilweise unter den Muskel gelegt werden sollte - auch führt dies in den allermeisten Fällen zu einem natürlichen Aussehen.
Der vorherrschende und empfohlene Zugangsweg ist der Schnitt in der Unterbrustfalte (beste Übersicht und Implantatplatzierung). Die Operation dauert ca. 1,5 Std. und findet in der Regel in Vollnarkose statt. Der Eingriff kann ambulant durchgeführt werden. Ein fester Pflasterverband wird noch im OP für 3 - 4 Tage angelegt. Nach ca. 8 Tagen erfolgt die Entfernung der Hautfäden.

Während der ersten 6 Wochen nach der Operation dürfen Sie keinen Sport treiben, in dieser Zeit müssen Sie Tag und Nacht einen festen BH tragen. Nach dieser Zeit sollten Sie das Tragen des BHs beim Sport für ca. 2 Monate fortsetzen.

Haben Sie Fragen? Unter unserer Hotline 039201-32040 werden Sie kompetent und diskret beraten.