Stacks Image 506
phone +49 (0) 39 201 / 320 40
  • Stacks Image 1166
    Stacks Image 1169
  • Stacks Image 1175
    Stacks Image 1178
  • Stacks Image 1184
    Stacks Image 1187
  • Stacks Image 1196
  • Stacks Image 1202
    Stacks Image 1205
  • Stacks Image 1211
    Stacks Image 1214
  • Stacks Image 1220
    Stacks Image 1223
  • Stacks Image 1229
    Stacks Image 1232
  • Stacks Image 1238
    Stacks Image 1241

INJEKTIONSLIPOLYSE (FETT-WEG-SPRITZE)

Die Injektionslipolyse dient der „Abschmelzung“ von örtlich überschüssigen Fettansammlungen. Hierbei erfolgt das Einspritzen des Medikamentes Lipostabil direkt in die Fett-Ansammlung. Lipostabil ist als Arzneimittel schon ca. 50 Jahre bekannt und zugelassen zur Therapie erhöhter Fett- bzw. Cholesterinwerte oder zur Verhütung / Behandlung der Fettembolie.

Wirkungsweise:
Das Fett wird abgebaut und es entsteht Sojaöl, welches vom Körper abgebaut und ausgeschieden wird (über Leber- und Gallenwege).

Anwendung:
Injektion mit kleinen Kanülen in das Fett unter der Haut. Es sind mehrere Injektionen im Abstand von ca. 6 Wochen notwendig (3 - 5 Mal). Nach etwa 10 Tagen sind erste Effekte sichtbar. Einmal abgeschmolzenes Fett bildet sich nicht wieder, jedoch sind nur relativ kleine Fettdepots behandelbar.
Nebenwirkungen:
Brennen, Jucken, Rötung, Schwellung ca. 10 Minuten nach der Eingabe des Medikamentes. In der Folgezeit evtl. weichere Stühle.

Nachbehandlung:
3 Tage kein Sport, keine Sauna, keine Massagen. Wie bei jeder ästhetischen Behandlung kann keine Garantie über Wirkung und Ergebnis der Therapie übernommen werden. Dellen und Beulen sowie Verhärtungen sind bisher nicht bekannt geworden, im Einzelfall aber möglich.

Haben Sie Fragen? Unter unserer Hotline 039201-32040 werden Sie kompetent und diskret beraten.